Eismaschine am Bromberg

“Eismaschine” am Bornberg 

Photo Joachim Geldner

Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage ein schönes Neues Jahr mit Gesundheit und Zufriedenheit im privaten/beruflichem Umfeld.

Nachfolgend haben wir einmal aufgeführt, welche Hinweise ein „Köpperner“ lt. August Will an Neujahr zu beachten hat, damit möglichst viele der Wünsche in Erfüllung gehen:

„Am Neujahrstag hat ein Köpperner zur Hauptmahlzeit unbedingt Rippchen mit Sauerkraut und Kartoffelpüree zu essen, wenn er für die kommenden Tage des Jahres über genügend Geld verfügen will. Mit einem Rest Sauerkraut hat man anschließend das Portemonnaie einzureiben.

Kräftiges Essen und Trinken  soll gegen alles Üble stärken. Wer da “hochschmauset”, sagt eine alte Regel, dem ist das ganze Jahr über Reichtum und Gesundheit sicher.

Vom Altjahr zum neuen Jahr sollen die Köpperner keinesfalls die Unterwäsche wechseln, da ihnen sonst Hautausschlag und sonstige Krankheiten drohen.“

Es bleibt selbstverständlich jedem selbst überlassen, welchem Hinweis er folgen möchte.

Auf unserem Kalenderblatt ist ein Wasserhäuschen zu sehen, welches einen Teil von Köppern mit Trinkwasser versorgt.

Nachfolgend haben wir einen link eingefügt, der zu einem Meßblatt der Stadt Friedrichsdorf führt, auf dem die Bestandteile des Köpperner Wassers aufgeführt sind sowie einen link zu wikipedia mit Hinweisen zur Wasserhärte.

http://www.friedrichsdorf.de/down/loads/trinkwasseranalyse_2013.pdf

http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserh%C3%A4rte