„Kurzzeitpflege“ gesucht

Wir suchen sowohl für den Borntrog als auch für die Blumenkästen an der Erlenbachbrücke (Köpperner Str.) eine Kurzzeitpflege.

Borntrog: 22. – 27. Juli :Entfernen der Blätter aus dem Borntrog mittels eines bereitgestellten Keschers
Bitte melden bei Reiner Stock

Blumenkästen: 14.-25. Juli: Gießen der Blumen
Bitte melden bei Manfred Schweitzer 

Herzlichen Gruß

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Poloshirts Lebendiges Köppern

Auf vielfachen Wunsch bietet Lebendiges Köppern seinen Mitgliedern Poloshirts mit dem Logo des Vereins an, die gerne bei Vereinsveranstaltungen getragen werden können.

Nach Überweisung eines Betrages von 15 Euro auf das Vereinskonto  mit der IBAN:     DE45 5125 0000 0030 0036 59 werden die Poloshirts angefertigt. 

Bitte im Verwendungszweck den Namen, die Farbe, die Größe S; L, XL oder XXL sowie männlich/weiblich angeben.
Besten Dank.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Unterstützer für das nächste Lindenfest am 16. September 2018 gesucht

Liebe Mitglieder und Unterstützer des Lindenfestes,

die Vorbereitungen für das nächste Lindenfest am 16.September 2018 laufen auf Hochtouren. Es wird wieder ein tolles Programm mit interessanten musikalischen und sportlichen Darbietungen geben. Für gutes Essen und Trinken wird ebenso gesorgt sein.
Damit das Fest wie in den Vorjahren ein voller Erfolg wird, benötigen wir Ihre tatkräftige Unterstützung.

Wie können Sie uns helfen?
Unterstützen Sie uns beim Aufbau der Tische und Bänke oder indem Sie zwei Stunden an der Kuchentheke aushelfen. Gerne können Sie uns auch bei den vielen Kinderaktionen z.B. den Papierfliegerbau, Treckerfahren, Karussellaufsicht oder den Stelzenlauf unterstützen.

Schenken Sie uns zwei Stunden Ihrer Zeit. Sprechen Sie Freunde und Verwandte an und tragen Sie aktiv mit zum Gelingen des Festes.

Bitte melden Sie sich bei uns, gerne auch mit einem speziellen Wunsch, wo und wann Sie zeitweise eingesetzt werden möchten, am liebsten aber mit dem Hinweis, das Sie zeitlich flexibel und wo auch immer eingesetzt werden können.

Zur Finanzierung des Festes sind wir u,a. auf den Verkauf von Kuchen und Getränken angewiesen; bitte backen Sie uns einen leckeren Kuchen und stellen uns diesen zur Verfügung. Zur besseren Koordinierung bitte bei den bekannten Ansprechpartnern anmelden.

Ihre Antwort können Sie uns gerne per E-Mail senden an Michael.roeser@gmx.de. 

Mit den besten Grüßen und Wünschen
Ihr Organisationskomitee „Lindenfest“

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Einweihung des wiederbewässerten Mühlgrabens und des neuen Einleitungsbauwerkes

Am 1.7.2018 war die feierliche Eröffnung des Mühlgrabens.

Ein so großes Projekt braucht einen würdigen Abschluss. Die Wiederbewässerung des historischen Mühlgrabens war das wohl größte Projekt, was sich ein Verein wie das „Lebendiges Köppern“ hätte vornehmen können. Und so lag der Gedanke nahe, dass man die Wiederbewässerung mit einer offiziellen Einweihung angemessen feiert.

Also haben wir am Sonntag, den 01.07.2018 um 11 Uhr zum Einlassbauwerk zur offiziellen Einweihungsfeier eingeladen, und gut 60 interessierte Neugierige, Freunde und Bekannte sind der Einladung gefolgt.

Bei bestem Sommerwetter und fröhlicher Stimmung wurde in den Redebeiträgen von Bürgermeister Horst Burghardt, dem Vertreter des Landrates, Bert Worbs und dem Geschäftsführer des Ingenieurbüros Ohlsen, Otfried Heineck zunächst die Entwicklung des Projektes über die 13 Jahre grob nachgezeichnet. Dabei wurde deutlich, mit welchen widrigen Herausforderungen und wiederholten Wendungen das Projekt und seine Befürworter über die Zeit zu kämpfen hatten. Ebenso wurde auch immer wieder der Respekt für die Beharrlichkeit und den Durchhaltewillen der Vereinsverantwortlichen hervorgehoben.

So war es unserem Vereinsvorsitzenden Reiner Stock ein Vergnügen, letztlich allen Verantwortlichen des Projektes und insbesondere unserem 2. Vorsitzenden Michael Röser herzlich zu danken, bevor schließlich das Einlassbauwerk mit dem symbolischen Durchschneiden eines roten Bandes offiziell eröffnet wurde.

Anschließend fanden noch viele angeregte und informative Gespräche statt. Michael Röser und Eckhard Kowalski öffneten das Einlassbauwerk und erläuterten die Funktionsweise der Bewässerung. Außerdem zeigten sie den Interessierten, wie die Siebe regelmäßig gereinigt werden. Hier wurde deutlich, dass die Wiederbewässerung des Mühlgrabens auch weiterhin kein Selbstläufer ist und sich regelmäßig freiwillige Helfer um Sicherheit und Funktion des Mühlgrabens kümmern müssen.

Dies trifft insbesondere auch auf das Tosbecken der alten Roßbach-/Wintermühle zu. Hier wollen wir in der kommenden Zeit eine deutliche Verbesserung der Situation des Bodendenkmals herbeiführen und den zunehmenden Verfall stoppen.
Mit vielen Eindrücken von dieser schönen Eröffnungsfeier, vielen interessanten Informationen über den Mühlgraben und das Einlassbauwerk sowie einer würdevollen Erinnerungsurkunde an diesen bedeutsamen Tag in Köppern gingen die Besucher gut gelaunt nach Hause.

Mit der Wiederbewässerung des Mühlgrabens ist das Engagement unseres Vereins allerdings nicht vorbei und im Sinne, dass jedem Ende auch ein neuer Beginn innewohnt, freuen wir uns zwar, dass wir dieses große Projekt so erfolgreich abschließen konnten. In den Gedanken sind wir aber schon bei den nächsten Projekten, damit Köppern lebendig bleibt und freuen uns über jede Unterstützung, die wir dafür kriegen können.

Denn das hat dieses Projekt des „Lebendigen Köppern“ gezeigt: Engagement lohnt sich!

Anbei ein paar Impressionen. Text Eckhard Kowalski; Photos u.a. Joachim Hoffmann

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Exkursion zum Taunus-Quarzitwerk im Köpperner Tal

am Freitag, den 17.August 2018 um 13:00 Uhr

Für Freitag Nachmittag, den 17. August 2018, lädt der Verein Lebendiges Köppern zu einer Führung im Quarzitwerk ein.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Maurer gesucht

Wir kümmern uns u.a. um den Mühlgraben, den wir in 2017 bewässern konnten. Der Mühlgraben führt im oberen Verlauf durch das Tosbecken der ehemaligen Rossbach- oder Wintermühle. In den letzten Jahren haben wir mit einem beträchtlichen finanziellen Aufwand die Wände (teilweise) des Tosbeckens stabilisiert. 

Dieses Jahr möchten wir gerne mit den Arbeiten fortfahren und suchen einen Maurer oder anderen Fachkundigen, den wir für diese Arbeiten zusammen mit Freiwilligen des Vereins begeistern können. Für nähere Einzelheiten steht Ihnen Michael Röser (email Michael.roeser@gmx.de) gerne zur Verfügung.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Herzliche Einladung zur offiziellen Einweihung des wiederbewässerten Mühlgrabens und des neuen Einleitungsbauwerkes

Liebe Mitglieder und Freunde,

seit dem Jahre 1269 (der Ersterwähnung Köpperns) bis Anfang der 1950er Jahre wurden entlang des Erlenbaches im Ort Köppern zehn Mühlen betrieben. Sicherlich nicht immer alle gleichzeitig, gewiss aber alle zum Wohle der Bevölkerung, auch als Arbeitgeber. Mühlräder drehten sich in Köppern also fast 800 Jahre lang.

Mit der sich verbreitenden Moderne vergaß man aber diese besondere Vergangenheit; Mühlenbetriebe wurden eingestellt, die Gebäude anderweitig genutzt oder sie verfielen. Andere mussten dem Straßenbau weichen.

Erst im Jahre 2004, als der letzte Rest eines rd. 5 Km langen Mühlgrabensystems im Ort dem Verfall preisgegeben werden sollte, weil der letzte Wasserrechtsinhaber in Konkurs fiel, wurde der Verein „Lebendiges Köppern“ gegründet und zum nicht mehr zu überhörenden Mahner für Denkmalschutz und Denkmalpflege.

Nach rund 13jährigen Bemühungen (z. B. war erst einmal wieder ein Wasserrecht zu beantragen, obwohl eine Nutzung nicht vorgesehen war) ist es dem Verein gelungen, wieder zeitweise, je nach Wasserstand im Erlenbach, Wasser in den Mühlgraben einzuleiten. Seither haben sich viele Bürger zu diesem Ereignis positiv geäußert, da für viele Köpperner der frühere Mühlgraben mit Wasser eine wirkliche Kindheitserinnerung war.

Der Vorstand des Lebendigen Köppern e.V. freut sich sehr, dass der Mühlgraben nunmehr wieder Wasser führt und möchte allen Mitgliedern für ihre Unterstützung sehr herzlich Dank sagen im Rahmen einer kleinen Einweihungsfeier!

am Sonntag, den 1. Juli 2018 um 11.00 Uhr.

Hierzu laden wir Sie sehr herzlich ein und feiern Sie mit uns den erfolgreichen Abschluß der Mühlgrabenbewässerung zwischen Einleitungsbauwerk und Fritz Belz Halle.

Die Einweihungsfeier findet am Erlenbach beim Einleitungsbauwerk, Zum Köpperner Tal 100 in Köppern, statt.

Da es vor Ort keine Parkmöglichkeiten gibt, würden wir uns über Ihren Besuch zu Fuß oder per Fahrrad sehr freuen.

Mit herzlichen Grüßen

Lebendiges Köppern e.V.

Veröffentlicht unter Allgemein, Mühlgraben | Hinterlasse einen Kommentar

Der Borntrog ist zurück

Nach hoffentlich erfolgreicher Sanierung kehrte der Borntrog am Freitag, den 25. Mai wieder nach Köppern zurück und wartet seitdem auf seine Bewässerung, die in der nächsten Woche erfolgen wird.

Nachfolgend ein paar Bilder seiner Rückkehr. Photos Joachim Hoffmann

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Köppern blühte auf am 19. Mai

Auch in diesem Jahr haben wir wieder im Rahmen des Projektes „Köppern blüht auf“ die Blumenkästen bepflanzt und entlang des Erlenbaches und auf den Brücken aufgehängt.

 

 

 

So trafen sich am Samstag, den 19. Mai um 10.30 wieder viele Freiwillige, um ca. 25 Blumenkästen zu bepflanzen und an den Geländern aufzuhängen. Nach einer guten Stunde war die Arbeit getan und Köppern wieder ein Stück schöner.

Aber vergleichen Sie selbst.

 

 

 

 

Wir suchen immer Freiwillige, die uns bei der Aktion „Köppern blüht auf“ unterstützen.

Es wäre schön, wenn Sie dabei wären und auch weitere Interessierte aus Ihrer Familie, Freunde und Nachbarn dafür begeistern könnten. – Einzelheiten dazu erfahren Sie   bei den Projekt-Koordinatoren Eva Bablick-Hoffmann, Tel. 06175 7624 und Manfred Schweitzer, Tel. 06175 1557.

Mit freundlichen Grüßen
Manfred Schweitzer         Eva Bablick- Hoffmann

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Erfolgreiche Mühlgrabenreinigung am 26. Mai 2018

Bei schönstem Frühsommerwetter haben wieder aktive Köpperner, darunter viele Familien, den Mühlgraben gereinigt. Hier konnten die Kinder spielerisch lernen, was aktiver Umweltschutz und Pflege eines historischen Bodendenkmals bedeutet.

 

 

 

 

 

Hajo Winter und Harald Kühn hatten am Vortag schon in einer schweißtreibenden Aktion große Teile des Mühlgrabens vorgemäht, sodass es am Samstag flott voranging.

Wie immer haben wir nach getaner Arbeit eine gemeinsame Stärkung eingenommen. Hierbei spendete die Metzgerei See wie seit vielen Jahren schon Würstchen und Brötchen. Ein herzliches Dankeschön dafür.

Daneben gab es alkoholfreie Getränke sowie den hausgemachten Apfelwein aus Köpperner Äpfeln zum schon traditionell von Christine Winter gebackenen Kuchen als Nachtisch. Sehr lecker.

Hajo Winter

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar