Hurra, wir haben einen Brunnenwärter gefunden, der ein Auge auf den Brunnen hat. Vielen Dank für so viel Engagement.

Mitten in Köppern wird im Frühjahr 2017 der historische Borntrog an seinem angestammten Standort eingeweiht werden. 

Für den laufenden Betrieb ist dahingehend gesorgt, indem eine Zeitschaltuhr die “Pumpzeiten” regelt. Es kann aber vorkommen, daß das Wasser durch Blätter, Unrat oder sonstige Gegenstände verunreinigt wird.

Gesucht wird eine oder einen “Brunnenwärter(-in)”, die/der in der Nähe wohnt oder ihren/seinen Spaziergang gerne einmal am Brunnen vorbei führen möchte, nach dem Rechtem schaut und kleinere Gegenstände aus dem Borntrog entfernt.

Bei größeren Problemen informiert sie/er die zuständigen Vorstandsmitglieder, die die weiteren Maßnahmen einleiten.

Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei den bekannten Vorstandsmitgliedern des Vereins oder über die Homepage.