Filmvorführung – Köppern, wie es damals war

Kommen Sie mit, kommen Sie mit uns auf Zeitreise!
Wir gehen nach Köppern, in das Köppern von vor 60 Jahren, und sehen den Stummfilm:
Ein ganzes Dorf vor der Kamera, im Köpperner Kino

am Sonntag,  29. Januar 2017
um 11:00 Uhr
Einlass ab 10:30 Uhr

Wie? Sie kennen den Film noch nicht? Dann ist jetzt die beste Gelegenheit mit alten und neuen Köppernern zusammen Köpperner Geschichte hautnah zu erleben. Kommen Sie zusammen, schauen Sie hin, auch am 16. September 1956 war ganz Köppern auf den Beinen. Die Arbeit zu dem Heimatfilm gestaltete sich damals zu einem Volksfest.

Für alle, die bei der letzten Vorführung viel Spaß hatten und für die, die letztes Mal nicht teilnehmen konnten, gibt es eine Wiederholung! Der Verein Lebendiges Köppern e. V. zeigt den digitalisierten  Schmalfilm noch einmal in einer Matineeveranstaltung.

Kinokarten für 7,50€ kann man am 29.01.17 an der Kino-Kasse erwerben und vorher schon bei der bewährten Verkaufsstelle des Vereins: Postagentur Höring.

 

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Filmvorführung – Köppern, wie es damals war

  1. dieter roth, Taunusstrasse 107 sagt:

    Hallo, seit langem in Dillingen wohnhaft, sammle ich Friedrichsdorfer Stücke wo geht.
    Gibt es den Film über Köppern auch als DVD?
    Mfg – Dieter Roth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.