Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitwirkende und Interessierte,

unter dem Motto „Köppern blüht auf“ hat der Verein “Lebendiges Köppern” 2014 ein Projekt initiiert, das dem Ort mehr Farbe durch Blumen und blühende Stauden brachte. – In den letzten beiden Jahren fand dieses Projekt in Köppern großen Anklang. Mit ihrem Engagement haben Anwohner und Mitglieder des Vereins „Lebendiges Köppern“ dazu beigetragen.IMG_5904CIMG0353

Nun stellt sich die Frage, ob das Vorhaben in diesem Jahr fortgeführt werden soll und kann. Wenn dies gelingen soll, ist es erforderlich, dass der Kreis der Aktiven in diesem Projekt erweitert wird, um die Belastung für einige wenige Helfer nicht zu groß werden zu lassen.

Erst wenn dies sichergestellt ist, soll der Vertrag mit der Stadt Friedrichsdorf verlängert werden, in dem die Verpflichtungen unseres Vereins festgelegt sind. Dieser umfasst bislang Blumenbeete in der Köpperner Straße beim Köppern-Gedenkstein, am Forum und am Eingang zur Kapersburgstraße, die Baumscheiben in der Dreieichstraße und Blumenkästen am Köhlerberg, am Forum und insbesondere an zwei Erlenbach-Brücken und entlang des Baches bei der Senioren-Residenz. Dort könnte der Blumenschmuck in diesem Jahr noch ausgeweitet werden, da weitere 7 Kästen gespendet wurden.

Während die Bepflanzung der Kästen und Beete in punktuellen Aktionen erfolgt,
sind die Pflege und Bewässerung „laufende“ Aufgaben. Hierfür suchen wir über die Sommermonate Paten, die bereit sind, sich zu engagieren. Die beiliegende Liste (bitte anklicken) zeigt, Kopie von Aufgaben2016a worum es sich im Einzelnen handelt. Wir freuen uns über Ihren Einsatz, den wir auch sehr flexibel gestalten können.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Reiner Stock                   Manfred Schweitzer
Vorsitzender                           Projekt-Koordinator

Bitte teilen Sie uns bis 19. März 2016 mit, dass Sie mitmachen werden, damit die Planungen und die Vorbereitungen beginnen können:
Tel. 06175 1557 (auch Anrufbeantworter)
Fax: 06175 941499
mail: schweitzer_m_e@t-online.de