Der Kalender des Vereins Lebendiges Köppern e.V. hat inzwischen einen festen Käuferstamm und fand auch für 2015 wieder guten Absatz. Höchste Zeit also, sich über den Kalender für das kommende Jahr Gedanken zu machen.

Geplant ist, diesmal Fotos ” einst und jetzt” gegenüberzustellen. Im Archiv von August Will fanden sich viele schöne Motive aus Alt-Köppern, die jetzt aber großenteils noch aus heutiger Sicht abgelichtet werden müssten. Alle Mitglieder und Hobbyfotografen sind, wie in den letzten Jahren, wieder aufgerufen, ihren Teil beizusteuern.

Schön wären Aufnahmen

  • von den Gebäuden auf beiden Seiten der Köpperner Straße,
  • sowohl mit Sicht  aus Richtung Friedberg
  • als auch von der  Kirche aus
  • von der Mitte des alten Marktplatzes- Höhe Kiehlstraße-, aus in alle Richtungen
  • vom Lindenplatz aus allen möglichen Richtungen
  • von der Seite der Köpperner Straße, auf der das Kino Weidinger ist
  • aus den oberen Stockwerken der Hoch- Häuser im Merianweg in Richtung Bornberg
  • aus den oberen Stockwerken der Hoch-Häuser in der Dreieichstraße
  • ==> in Richtung Ortsmitte oder in Richtung Waldkrankenhaus
  • gerne auch mit Strassen und Gebäuden von Alt-Köppern
  • vom Dach der Landhäuser des Waldkrankenhauses aus in Richtung Wasserhaus am Bornberg, solange noch kein Laub an den Bäumen,
  • oder umgekehrt

Eingereicht werden können Fotos im Hoch- oder Querformat

  •  digital, in Originalgröße auf den PC : petry@web.de
  • auf CD gebrannt
  • Papierfotos,            in den Briefkasten von Reiner Stock,  zum Köpperner Tal 24

Einsendeschluss:        17. Mai 2015

 Teilnahmebedingungen und Preise:

Mit der Übergabe räumt der Absender dem Verein uneingeschränkte Verwendung des Materials ein.  Die geeignetsten Fotos werden von einer neutralen Jury ausgewählt.

Die Gewinner erhalten ein kostenloses Exemplar des Kalenders “Lebendiges Köppern 2016” und finden darin ihr Foto unter Angabe ihres Namens wieder.

Uta Petry