Mühlgraben darf bewässert werden!

Liebe Mitglieder des Vereins Lebendiges Köppern und Leser des MGek., Mit der Reproduktion des „Heimatfilms 1956“und seiner mehrfachen Vorführung wurden alle unsere Erwartungen übertroffen. Ich darf auch an unser 2. Lindenfest erinnern, das in diesem Jahr an Bedeutung gewann; nicht zuletzt aufgrund der lebhaften Beteiligung Köpperner Vereine und Gewerbetreibender. Nicht weiter gekommen sind wir mit dem initiierten „Erlebnispfad am Erlenbach“. Es gibt Planungen, aber es fehlt an aktiven Helfern.

Unser Verein hat derzeit 125 Mitglieder, aber es bedarf vieler weiterer Hände als bisher, die sich in den Projekten engagieren. Vielleicht spricht Sie eines unserer Projekte an –wir freuen uns jedenfalls auf Sie. Rufen Sie mich an.

Über die jüngste Entwicklung am „Mühlgraben“ lesen Sie auf Seite 2. Freuen wir uns über unseren Erfolg! Jetzt gilt es, für die Finanzierung zu sorgen.

Alles Gute für den Advent und Weihnachten, Ihr

Reiner Stock –Vorsitzender.

 

von Weihnachtsausgaben 2011

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.