Einladung zum 10. Lindengeburtstag

Es ist bereits eine schöne Tradition, dass wir alljährlich daran erinnern, dass die Linde in Köpperns Ortsmitte im Jahre 2009 aus Spendengeldern finanziert und gepflanzt wurde.

Zu diesem Anlass lässt unser Verein Lebendiges Köppern e.V. die Linde auch in diesem Jahr wieder festlich für die Adventszeit beleuchten, und wir wollen diesen Lindengeburtstag wieder feiern.

Am Mittwoch, den 18. Dezember, um 19 Uhr,

lädt der Verein deshalb alle interessierten Köpperner, Mitglieder und Unterstützer wieder zu einem Glas Glühwein (Kinderpunsch) unter der geschmückten Linde ein.

Nicht vergessen, bitte eigenen Becher mitbringen!

Auch in diesem Jahr wird der Glühwein von Familie Sapoutzis, Restaurant Dionysos, gespendet. Vielen Dank für diese tolle Unterstützung.

Wir freuen uns auf ein schönes Beisammensein.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adentszeit.

Reiner Stock          Uta Petry       Gusti Schinz        Karin Ziehm
Eckhard Kowalski        Harald Kühn        Jochen Wendl
Hajo Winter        Michael Röser

Bei schlechtem Wetter (es regnet Hunde und Katzen) muss die Veranstaltung leider ausfallen; wir informieren über die Homepage.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Am 02.11.2019 ist wieder Mühlgrabenreinigung

Es ist eine schöne Köpperner Tradition, dass der Mühlgraben gereinigt wird. Am Samstag Vormittag haben Groß und Klein die Gelegenheit, aktiv zum Erhalt eines Bodendenkmals beizutragen.

Das tolle bei der Mühlgrabenreinigung ist, dass man sich nicht nur körperlich ertüchtigt, es macht auch immer wieder riesig Spaß und man kommt mit netten Leuten ins Gespräch.

Nach getaner Arbeit wird es wieder Speis und Trank als Belohnung geben. Hierbei werden wir von der Metzgerei See unterstützt.

Termin: Sa. 02. November 2019

Um: 9:00 Uhr

Treffpunkt: Fritz-Belz-Turnhalle, Köppern

Ausrüstung: Arbeitskleidung inkl. Handschuhe, Gummistiefel, Laubrechen, Schubkarre,

 Projektleitung: Hans-Joachim Winter

Unbedingt mitbringen: Gute Laune und viele Freunde und Bekannte.

Veröffentlicht unter Mühlgraben | Schreib einen Kommentar

Der Borntrog ruht

Es haben sich schon einige Köpperner/innen gefragt, was denn mit dem Borntrog los ist? Fast drei Jahre hat die Pumpe, die das Wasser umwälzt tapfer ihren Dienst getan. Aber nun ist sie leider kaputt gegangen.

Da ohnehin die kalte Jahreszeit bevorsteht schicken wir unseren Borntrog daher etwas früher in die Pause und werden ihn bald wieder winterfest machen. Bis zum Frühjahr werden wir uns dann um Ersatz für die kaputte Pumpe bemühen, damit der Borntrog wieder fleißig plätschert.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Lebendiges Köppern trifft auf 750 Jahre Geschichte

Am Sonntag, den 20. Oktober 2019 geht der Verein Lebendiges Köppern auf Einladung der Initiatorin, Frau Dr. Dittrich, ins Heimatmuseum Seulberg und besucht ab 14:00 Uhr die Sonderausstellung „750 Jahre Köppern“.

Eine wunderbare Gelegenheit, sich mit der Geschichte Köpperns anschaulich zu beschäftigen, sei es mit der Erwähnung , dass vor 750 Jahren Burchard Printsac von seinem Herrn Gerhard ein „Molenium in Copperno“, also eine Mühle, als Lehen erhielt oder die Geschichte und wirtschaftliche Bedeutung der zehn Mühlen in Köppern sowie die Flugpionierleistungen von Tony und Bruno Werntgen bis hin zur der Entwicklung des Waldkrankenhauses oder den Verbrechen, die sich im Taunuswald zugetragen haben.

Um sich diese und viele andere spannende Aspekte in der Sonderausstellung im Heimatmuseum gemeinsam anzusehen und darüber ins Gespräch zu kommen, treffen wir uns ab 14:00 Uhr (Alt Seulberg 44, 61381 Friedrichsdorf)

Wir freuen uns auf viele Mitglieder, Freunde und Interessierte, die mit uns gemeinsam die besondere Jubiläumsausstellung zur Köpperner Geschichte besuchen wollen, bei der die einzigartige Geschichte erlebbar gemacht wird.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Das 10. Lindenfest

Das 10. Lindenfest ist vorbei. Bei bestem Wetter startete das Fest und der Sonnenschein sollte sich über den gesamten Tag halten. 

Nach vier Stunden waren die letzten Lose der Tombola vergriffen und während einige Besucher zwischen Bratwurst, italienischen Genüssen, Zuckerwatte, Brasilianischem Essen und Kuchen auswählten gab es ein interessantes und abwechslungsreiches Programm mit spannenden Vorführungen.

Einen Einblick der Events bekommen Sie über unsere Fotogalerie 

-Aufnahmen wurden von Paul Wirtz gemacht.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Das 10 Lindenfest.

Das 10. Lindenfest ist vorbei. Bei bestem Wetter startete das Fest und der Sonnenschein sollte sich über den gesamten Tag halten. 

Nach vier Stunden waren die letzten Lose der Tombola vergriffen und während einige Besucher zwischen Bratwurst, italienischen Genüssen, Zuckerwatte, Brasilianischem Essen und Kuchen auswählten gab es ein interessantes und abwechslungsreiches Programm mit spannenden Vorführungen.

Einen Einblick der Events bekommen Sie über unsere Fotogalerie 

-Aufnahmen wurden von Paul Wirtz gemacht.

 

Veröffentlicht unter Lindenfest, Veranstaltung | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Programm für das 10. Lindenfest

Liebe Mitglieder und Unterstützer des Lindenfestes,

wir freuen uns schon sehr auf das kommende Lindenfest am 15.09.2019 ab 11:00 Uhr in der Ortsmitte von Köppern.

Noch sind die Vorbereitungen nicht ganz abgeschlossen, doch wir möchten schon einmal einen Überblick darüber geben, was Köppern zum Lindenfest erwarten kann.
Für unser Jubiläum haben wir ein reichhaltiges und spannendes Programm zusammengestellt und hoffen, dass das Wetter regenfrei bleibt und viele Besucher die Gelegenheit nutzen, um einen schönen Tag zu verbringen.

11.00 Eröffnung
11.15 Kindersingekreis St. Josef
11.30 Bärenschleuder bis 13.30
11.30 Dosenwerfen bis 13.30
11.45 Musikschule Friedrichsdorf, Saxophon-Ensemble
12.00 Ev. Kirche – Musikalische Andacht
12.15 Eierlaufen
13.00 Jugendfeuerwehr Köppern
13.00 Traktorfahren bis 14.00
13.15 Papierflieger basteln bis 14.15
13.30 Marius Müller, Casting-Star
13.45 Reise nach Köppern
14.00 Schubkarren-Rennen
14.15 Drummer Queen + Band + Johannes
14.45 Papierflieger-Wettbewerb
15.15 TSG – Kangaroo Skippers -Tanzgymnastik
15.45 TSG – Einrad-Gruppe
16.15 TSG – Kangaroo Skippers – Rope Skipping

Neben dem Rahmenprogramm gibt es viele kulinarische Köstlichkeiten reichlich zu Trinken und bei der Tombola die Chance auf viele schöne Preise.

Wer uns noch gerne unterstützen möchte, sei es mit einer Kuchenspende, beim Auf- oder Abbau oder bei der Aufsicht für einige Spiele darf sich gerne noch bei Reiner Stock (reiner.stock@online.de) melden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Plan und Gemütlichkeit im Köpperner Kirchgarten

Obwohl in der Ortsmitte von Köppern liegend, fristet der sogenannte Kirchgarten seit Jahren ein ungebührendes Schicksal und wird entweder wenig oder eher in unangemessener Weise genutzt. Der Verein „Lebendiges Köppern e.V.“ hat sich zusammen mit Vertretern der evangelischen Kirche seit längerer Zeit Gedanken zu einer Umgestaltung gemacht. Erste Planungsansätze wurden bereits letztes Jahr dem Ortsbeirat und interessierten Bürgern im Anschluss an einen Ortstermin vorgestellt und die Umsetzung erster Maßnahmen konnte man vor kurzem erkennen. So wurde z.B. die nicht genutzte Tischtennisplatte durch eine Sitzgruppe ersetzt. Außerdem gab es einen deutlichen Rückschnitt der Büsche.

Am vergangenen Samstag hatte nun der Verein „Lebendiges Köppern“ zu einer sogenannten offenen Planungsrunde und einem anschließendem gemütlichen Beisammensein eingeladen. Nachdem viele freiwillige Helfer den Platz liebevoll mit Sitzgarnituren, Lichterketten und sogar einem Wohnmobil für den Getränkeausschank hergerichtet hatten, begrüßte der Vereinsvorstand Reiner Stock die gut 50 interessierten Bürger/innen und verwies in seiner Rede darauf, dass es schön wäre, diesen zentralen Platz aus seinem „Dornröschenschlaf“ zu wecken, Auch an die anwesenden Mitglieder des Ortsbeirats gerichtet, äußerte er die Hoffnung, dass diese offene Planungsrunde dazu beitragen könne, die formalen Voraussetzungen zur Verwendung der für den Kirchgarten eingeplanten finanziellen Mittel zu unterstützen.

Ein weiteres Vorstandsmitglied vom „Lebendigen Köppern“, Karin Ziehm, stellte anschließend anhand mehrerer Schaubilder und Planungsskizzen verschiedene Möglichkeiten zur Umgestaltung des Platzes vor. Hierbei wurde mehrfach betont, dass sich der finanzielle Aufwand für die einzelnen Maßnahmen in Grenzen halten sollte. So ließe sich der regelmäßige Aufwand für einen Rückschnitt des zunehmend verwilderten Buschwerks auch dadurch reduzieren, wenn vermehrt heimische und insektenfreundliche Stauden gepflanzt würden. Ebenso wurden Ansätze zur Nutzung für die vielen Köpperner Vereine bzw. Institutionen zur Ausrichtung von Veranstaltungen vorgestellt, wenn es beispielsweise grundlegende Anschlussmöglichkeiten (Strom, Wasser) und ggf. auch Toilettenmöglichkeiten gegeben wären.

In der anschließenden öffentlichen Diskussion zeigte sich dann auch die aktuelle Unzufriedenheit der Anwohner im Hinblick auf die unschönen Hinterlassenschaften von Vierbeinern, aber leider auch von Zweibeinern. Solange der Platz nicht anderweitig belebt würde, müsse man davon ausgehen, dass dunkle und einsame Ecken auch derartige Taten begünstigen, wie man auch an den Schmierereien auf der neuen Sitzecke unschön erkennen kann. Betont wurde aber auch, dass bei einer Umgestaltung des Kirchgartens die ökologischen Bedürfnisse nicht zu kurz kommen sollten. Die Diskussion zeigte deutlich das große Interesse an einer Verbesserung. Daher nutzten auch viele Interessierte die Möglichkeit, eigene Ideen auf vorbereiteten Zetteln zu notieren, die anschließend mit Klebepunkten bewertet werden konnten.

Nach dem offiziellen Ende der Planungsrunde ging es zum gemütlichen Teil des Abends über, an dem noch lange angeregt weiter diskutiert wurde. Es zeigte sich, wie schön dieser sonst so trostlose Platz wirken kann, wenn er belebt und für schöne Zwecke genutzt wird, und so hat das „Lebendige Köppern“ die Hoffnung, mit der offenen Planungsrunde einen konstruktiven Anstoß für den weiteren Fortgang geboten zu haben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Termine im Kirchgarten Köppern

(1) Offene Planungsrunde am 24.08.2019 um 18:00 Uhr im Kirchgarten in Köppern

Schon seit längerer Zeit beschäftigt der Kirchgarten in Köppern die Bürgerinnen und Bürger und die Institutionen der Stadt Friedrichsdorf. Als „Grünanlage hinter der Kirche“ gab es bereits einige Diskussionen um Blumenwiesen, Rückschnitt der Vegetation, Erneuerung der Laternen, aber auch kritische Anmerkungen, wie zum Beispiel Hundeklo und Treffpunkt von Halbstarken und anderen Gestalten.
Weitgehend Einvernehmen besteht in dem Ansatz, dass sich der Zustand des Kirchgartens deutlich verbessern sollte, und so sind auch entsprechende finanzielle Haushaltsmittel unter dem Vorbehalt eines Planungsvorschlages bewilligt worden. Damit diese Mittel (rd. 100.000,– Euro) zur Ausschüttung gebracht werden können, ist allerdings ein Vorschlag zur Planung notwendig.
Der Verein „Lebendiges Köppern“ möchte der Planung, was man aus dem Kirchgarten machen könnte, neuen Schwung verleihen und lädt am Samstag, 24.08.2019 ab 18:00 Uhr interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger zu einer offenen Planungsrunde ein. Es wird der Platz in Augenschein genommen und ein Vorschlag zur Umgestaltung des Kirchgartens vorgestellt, der anschließend diskutiert werden kann.


Eine gute Gelegenheit, sich über die Möglichkeiten der Umgestaltung zu informieren und eigene Vorschläge einzubringen. Vertreter des Ortsbeirats wurden ebenfalls eingeladen.

(2) Gemütliches Beisammensein mit Wein und Brezeln am 24. 08. 2019 ab 19:00 Uhr im Kirchgarten in Köppern

Um den Platz gleich mit Leben zu füllen, gibt es einen kleinen Weinumtrunk im Kirchgarten in Köppern. Eine schöne Gelegenheit, um zu zeigen, wie dieser Ort in Köppern mit gemütlicher Atmosphäre wirken kann. Der Verein „Lebendiges Köppern“ freut sich auf zahlreiche Teilnehmer und konstruktive Diskussionen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltung | Schreib einen Kommentar

Neuer Köppern Kalender 2021

„Köppern, im Blickwinkel“

Der Verein Lebendiges Köppern e.V. wartet wieder gespannt auf Foto-Beiträge für seinen nächsten Kalender.

Der  Köppernkalender 2021 steht unter dem Motto: Köppern im Blickwinkel.

Gesucht werden besondere Situationen, besondere Schnappschüsse, besondere Ecken, besondere Gags,  nachweislich in Köppern fotografiert.

Gehen Sie aufmerksam durch unseren alten/neuen Ort, nutzen Sie jede Gelegenheit und gute Beleuchtung zu allen Jahreszeiten!

Gelungene Werke im Querformat können bis Mai 2021 per mail eingesendet werden an: uta.petry@web.de

Mit der Übergabe räumt der Absender dem Verein uneingeschränkte Verwendung des Materials ein.

13 der am besten geeigneten Fotografien werden von einer Jury ausgewählt und im Kalender 2021 veröffentlicht. Die „Auserwählten“ werden namentlich erwähnt und erhalten ein kostenloses Exemplar des Kalenders.

Mit Ihrer Teilnahme unterstützen Sie die Arbeit des Vereins “ Lebendiges Köppern e.V.“

Der im Jahre 2004 gegründete und als gemeinnützig anerkannte Verein hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Vergangenheit des Stadtteils Köppern zu bewahren und dessen Zukunft geschichtsbewusst zu gestalten.

Um unsere Ziele und weitere Projekte erfolgreich umzusetzen, sind wir auf jede Mithilfe und Unterstützung angewiesen.

Machen Sie mit und halten Sie mit uns das Köpperner Rad in Bewegung!

Herzliche Grüße

Uta Petry

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar