Uferbefestigung am Mühlgraben weiter gesichert

Am vergangenen Samstag waren wir wieder aktiv am Mühlgraben und haben die Uferbefestigung weiter gesichert. Dort wo der Randbereich des Mühlgrabens bzw. die Böschung abzustürzen droht wurden Stäbe im Boden verankert, an denen Äste und Blattmaterial verkantet werden.

Damit wurde die Arbeit vom vergangenen Jahr fortgesetzt. Hierbei konnte festgestellt werden, dass sich das damals eingebrachte Material schon gut verfestigt hat.

 

 

 

 

 

 

Dank der tatkräftigen Unterstützung auch von Neumitgliedern unseres Vereins war die Arbeit in guten 2 Stunden getan, bei denen man auch gleichzeitig viel über den Mühlgraben und Köppern erfahren konnte.

 

 

 

 

 

 

Zu guter Letzt wurde auch noch eine Engstelle am Erlebnispfad geringfügig begradigt, damit es sich dort besser laufen lässt.

 

 

 

 

 

Nochmals vielen Dank für die tolle Unterstützung zur Erhaltung des Mühlgrabens.

 

Interessierte sollten sich schon einmal den 03.11.2018 notieren. Dann findet die nächste Mühlgrabenreinigung statt.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.